Neues Dragon für Mac ab 21. Dezember!

Nuance veröffentlicht eine neue Version der Spracherkennungssoftware Dragon für Mac. Dies ist nun die 5. Version, allerdings wird die Versionsnummer nicht mehr dem Namen hinzugefügt. Geliefert wird ab dem 21. Dezember, vorbestellt kann aber jetzt schon werden. Kompatibel ist die laut Nuance um 15% genauere Version mit OS X Mavericks (10.9), OS X Yosemite (10.10) und OS X El Capitan (10.11). Als neue Funktion kann man nun Menüpunkte mit der Stimme auswählen, was für die Steuerung des Macs ein großer Fortschritt sein sollte. Als weitere neue Funktionen werden außerdem folgende Punkte angeführt:

  • Transkriptionen im Word-Format speichern
  • Erweiterte Anwendungsunterstützung (Microsoft Word 2016)
  • Integration mit Dragon Anywhere
  • Unterstützung eingebauter Mikrofone (was aber soweit ich weiß schon bei der Vorgängerversion geklappt hat)

Kommentieren

Suchen
Anzeigen
Kategorien


TwitterAuf Twitter folgen